Städtebaulicher  Ideenwettbewerb  Wohngebiet  Nierfeld  in  Selm-Bork
Schwarzplan Lageplan Modellausschnitt

Perspektive

Aus der Auslobung:
"Der Wettbewerb soll beispielhaft aufzeigen, wie ein weiteres Flächenwachstum nach ökologischen und
landschaftsbezogenen Gesichtspunkten erfolgen kann. Dabei geht es auch um die Beantwortung der Frage,
wie die - traditionell in ländlichen Gebieten vorherrschenden Einfamilienhausgebiete unter ökologischen Aspekten weiterentwickelt werden können."
Geplant war, auf einer ca. 11 ha großen Fläche  150 - 180 Wohnungen in Einfamilienhäusern (freistehend, Doppel- und Reihenhäuser) unterzubringen.

Zurück